zum Inhalt springen

SS 20: Handels- und Gesellschaftsrecht

Die Vorlesung behandelt den Pflichtfachstoff des Handels- und Gesellschaftsrechts nach § 11 Abs. 2 JAG NRW.

Im Handelsrecht sind dies im Überblick aus dem 1. Buch des HGB die Abschnitte 1 bis 5 (Kaufleute, Handelsregister, Handelsfirma, Prokura und Handlungsvollmacht) und aus dem 4. Buch des HGB die Abschnitte 1 und 2 (allgemeine Vorschriften über Handelsgeschäfte, Handelskauf).

Im Gesellschaftsrecht sind dies im Überblick aus dem 2. Buch des HGB die Abschnitte 1 und 2 (Offene Handelsgesellschaft, Kommanditgesellschaft) und aus dem Gesetz über die Gesellschaften mit beschränkter Haftung die Abschnitte 1 bis 3 (Errichtung der Gesellschaft, Rechtsverhältnisse der Gesellschaft und der Gesellschafter sowie Vertretung und Geschäftsführung). Das Gesellschaftsrecht im Übrigen (insbesondere das Recht der Kapitalgesellschaften, Umwandlungsrecht usw.) ist Stoff einer Vertiefungsvorlesung im SPB Unternehmensrecht.

Die Vorlesung wird aufgrund der derzeitigen aktuellen Lage durch Prof. Dr. Kilian als besprochene PowerPoint Präsentation gehalten. Begleitend dazu wird den Studierenden eine Fallsammlung mit Lösungen,angepasst an die Vorlesungsunterlagen, zur Hand gegeben. Diese Unterlagen werden über Ilias zur Verfügung gestellt.

SS 20: Einführung in den Anwaltsberuf

In der Vorlesung behandelt werden die berufs-, zivil- und gesellschaftsrechtlichen Grundlagen der anwaltlichen Tätigkeit.

Die Vorlesungseinheiten befassen sich u.a. mit den Rechtsquellen des Anwaltsrechts, der Zulassung zur Anwaltschaft, den anwaltlichen Berufspflichten, dem Anwaltsvertrag einschließlich den wichtigen (examensrelevanten) Haftungsfragen, den Organisationsformen der anwaltlichen Tätigkeit und der Selbstverwaltung der Anwaltschaft. Als moderne Querschnittsmaterie kombiniert das Anwaltsrecht bereichsspezifische Fragestellungen des Zivil-, Gesellschafts-, Arbeits-, Verfahrens-, Verwaltungs- und Verfassungsrechts sowie des genuinen anwaltlichen Berufsrechts.

Ergänzend bietet die Vorlesung auf der Grundlage empirischer Forschung gewonnene Erkenntnisse zum juristischen Berufsfeld "Rechtsanwalt" und gibt den Teilnehmern berufsorientierende Informationen.

Die Vorlesung findet aufgrund der digitlalen Lehre im SS2020 als Remote-Veranstaltung in Form aufgezeichneter Lerneinheiten über ILIAS statt, die zu den jeweiligen Vorlesungsterminen zum Downlaod bereitstehen.  Begleitend dazu wird den Studierenden eine Fallsammlung mit Lösungen, angepasst an die Vorlesungsunterlagen, zur Hand gegeben. Diese Unterlagen werden über Ilias zur Verfügung gestellt.